Schulsozialarbeit

Viele Fragen und keine Antworten?

  • Probleme in der Schule?
  • Dicke Luft zu Hause ?
  • Stress in der Familie oder mit Freunden?
  • Was kann man in der Freizeit, am Wochenende und in den Ferien machen? 
  • Wie kann es weitergehen? Was gibt es für Möglichkeiten? Wer kann helfen?

Was ist Schulsozialarbeit?

  • bietet Raum für die Anliegen, Wünsche, aber auch Probleme der Schüler*innen, egal welchen Alters!
  • arbeitet als Beistand und Vermittler im Sinne der Schüler*innen!
  • möchte Verbindungslinien zwischen Schüler*innen, Elternhaus und Schule schaffen! 
  • kann  die Zusammenarbeit mit Eltern intensivieren!
  • bietet alternative Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, auch während der Schulferien!
  • beteiligt sich auch am Unterricht!
  • arbeitet mit anderen Institutionen – wie z.B. Jugendamt, Jugendarbeit, freie Träger… – zusammen!

… für Schülerinnen und Schüler

  • bei Schwierigkeiten in der Schule 
  • bei Problemen in der Familie, mit Freunden, mit sich selbst 
  • bei Konflikten zwischen Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern 
  • in der Zusammenarbeit mit außerschulischen Einrichtungen und der Vermittlung (Behörden etc.) 
  • oder, um einfach mal „zu quatschen“!!!

… für Eltern

  • bei der Entwicklung von Hilfsangeboten 
  • bei der Vermittlung von passenden Kontakten zu außerschulischen Einrichtungen 
  • bei der Schaffung von Verbindungslinien zwischen Lehrer*innen und Schüler*innen 

Schulsozialarbeit an der Goethe-Realschule plus hat eine lange Tradition: bereits 1996 wurde diese Stelle als erste ihrer Art in Koblenz eingerichtet. Bis 2009 war Frau Ulla Lang zuständig. Seit Oktober 2009 arbeitet nun Herr Thomas Schulte-Wissermann (Diplom-Pädagoge) an unserer Schule. Der Träger der Schulsozialarbeit ist die Stadtverwaltung Koblenz (Jugendamt – Abteilung für Kinder- und Jugendförderung).

Die Schulsozialarbeit bietet allen Schülerinnen und Schülern jederzeit ein offenes Ohr und eine offene Tür!

Neben der kontinuierlichen Mitarbeit in den 5. und 6. Klassen unterstützt Herr Schulte-Wissermann zurzeit das Wahlpflichtfach “Klettern” und bringt sich auch in anderen schulischen Bereichen ein, arbeitet an der Schulentwicklung mit und ist da, wenn er gebraucht wird. 

In den Ferienzeiten bietet Herr Schulte-Wissermann in Kooperation mit anderen Koblenzer Schulen auch Ferienangebote an.

Büro für Schulsozialarbeit: Goethe-Realschule plus

Thomas Schulte-Wissermann

Tel.: 0261 – 982 49 62